Zwerggriffon-Zucht Hecker in Werdohl
Zucht des Belgischen und Bruesseler Zwerggriffon und des Petit Brabancon
from the little tramp

Herzlich willkommen

Die Griffis sind in unser Leben getreten, und wir möchten diese liebenswerten Hunde nicht mehr missen, daher entstand nach einigen Jahren Pause als Züchter der Wunsch wieder Welpen aufzuziehen. In unseren Augen verdient diese liebenswerte und agile Rasse mehr Beachtung und Verbreitung bei den Hundeliebhabern, und wir hoffen, einen Beitrag dazu leisten zu können.

Nachdem wir die Bullyzucht aufgegeben hatten, waren wir auf der Suche nach einem vom Gewicht her leichteren, aber nicht zu zarten Hund. Einem Hund, den man, falls erforderlich, auch ohne Probleme tragen kann, egal aus welchen Gründen, sei es nun, dass der Hund verletzt ist, oder man in einem Haus ohne Aufzug in einer Etagenwohnung lebt.
In Betracht kam für uns nur ein Hund aus der Gruppe der Gesellschafts- und Begleithunde. Ein Kleinhund.

Die Griffis sind in unseren Augen diesbezüglich ideal mit ihrem Gewicht von unter 6 kg, denn sie sind zwar leicht, aber keineswegs zerbrechlich und ganz sicher keine Handtaschenhunde.

Diese Rasse ist wirklich zum Verlieben. Sie sind perfekte Familienhunde, sehr sozialverträglich, agil in der Natur. Ohne Jagdtrieb.

Sie erwärmen das Herz und bereichern das Leben um das Wesentliche.

Und sie verschenken Glück !

Friedfertigkeit und Verträglichkeit

Was uns an dieser Rasse beeindruckt und erfreut, ist ihre Friedfertigkeit und ihre Verträglichkeit. Sie kommen nicht nur mit unseren älteren Hunden prima zurecht, sondern auch ohne Probleme mit jedem anderen Hund, der uns auf unseren Spaziergängen begegnet, natürlich immer vorausgesetzt, dass diese Hunde ebenfalls freundlich und offen sind.

Erziehung muss sicher auch bei dieser Rasse sein, aber sie achten auf ihre Menschen, versuchen ihnen alles recht zu machen. Wer ein wenig versteht.. auf sie eingeht, hat den wundervollsten Begleiter an seiner Seite.

Wir können uns sehr gut vorstellen, dass sie auch im Hundesport, Agility etc. ihrer Größe angemessen, glänzen können! Sie lernen und begreifen unglaublich schnell.

Die Griffons müssen zum Teil getrimmt werden. Man kann das Trimmen sehr gut selbst vornehmen. Es ist wirklich nicht schwierig, man muss es einfach mal gesehen haben.

Ansonsten gibt es Groomer (Hundefriseure) die das zwei- oder dreimal im Jahr erledigen.


Was uns auch sehr für diese Rasse einnimmt, ist ihre problemlose Atmung. Die uns auch in vielen anderen Gesprächen mit diversen Züchtern bestätigt wurde. Obwohl sie zu den brachyzephalen Rassen gehören, haben wir bei unseren Mädels noch nie bemerkt, dass sie unter den typischen Atmungsschwierigkeiten dieser Rassen leiden. Sie scheinen keine zu langen Gaumensegel zu haben, keine Verwachsungen der Atmungsorgane. Sie haben weit geöffnete Nasenlöcher..



Zwerggriffon Zucht Hecker   •   Christine Hecker   •   Rutenpaul 5   •   58791 Werdohl   •   Impressum
Telefon: 02392 / 7892   •   E-Mail: info@zwerggriffon-zucht-hecker.de
Webdesign: www.onviro-media.de